≡ Menu

Ich habe Liebeskummer

Der Satz „Ich habe Liebeskummer“ trifft den Nagel perfekt auf den Kopf bei Dir? Und nun suchst Du nach den passenden Tipps, um etwas dagegen zu tun? Was aber ist möglich, um den Herzschmerz endlich überwinden zu können? Wir haben alle wichtigen Ratschläge in diesem Zusammenhang für Dich parat!

Was kann ich gegen Liebeskummer tun?

Eine ganze Menge, so viel vorab! Auch, wenn sich in vielen Momenten alles einfach nur schwarz, sinnlos und leer anfühlt: Du darfst niemals daran zweifeln, dass bald, sehr bald, wieder ein Licht am Horizont erscheint. Dass Du wieder Hoffnung, Mut und Zuversicht fasst. Und Dich dem Leben zuwenden kannst…

Doch was kannst Du aktiv dafür tun, damit dieser so ersehnte Zustand endlich erreicht wird? So viel vorab: Erzwingen lässt sich das Ganze leider nicht – so schön das mitunter vielleicht wäre. Viele begehen jetzt den großen Fehler, die Gefühle zu unterdrücken, sie weg zu schieben. Das würde alles jedoch nur noch verzögern.

  • Daher: Lasse Deine Gefühle auch zu!

  • Das braucht es nämlich, damit der Liebeskummer endlich überwunden werden kann.

  • Und Du ihn oder sie hinter Dir lassen kannst.

Gefühle wie Trauer, Wut und Verzweiflung sind nämlich Teil dieses Reinigungsprozesses, der Dir dabei hilft, wichtige Dinge für Dich zu erkennen. Wie etwa, warum es mit Euch beiden nicht geklappt hat. Ja, das ist natürlich schmerzhaft – doch auch notwendig. Denn Liebeskummer bietet auch stets die Chance, zu wichtigen Erkenntnissen für sich zu gelangen. Und diese Erkenntnisse beim nächsten Mal für sich zu nutzen. Es dann besser zu machen – und endlich wieder glücklich zu sein.

Bis es so weit ist, dauert es jedoch noch eine Weile. Bitte gib Dir diese Zeit auch, gestehe sie Dir selbst zu! Denn nur so setzt Du Dich nicht unter Druck. Kannst Dich vielmehr ganz auf Dich selbst und Dein Wohlbefinden konzentrieren – das sollte nun nämlich an erster Stelle stehen.

Daher raten wir Dir, Dich jemandem anzuvertrauen. Dich bei einer Person, die Dir selbst am Herzen liegt, bei der Du Dich wohlfühlst, auszusprechen. Ihr von Deiner Situation zu erzählen. Das tut sehr gut, ist eine Entlastung. Und Du erfährst Zuspruch und Beistand – etwas, was gerade jetzt unendlich wertvoll ist.

Was sind weitere wichtige Liebeskummer Tipps?

Scheue Dich daher bitte nicht, den Hörer in die Hand zu nehmen! Du selbst würdest in dieser Situation schließlich auch gerne helfen, nicht wahr? Genauso froh ist Deine beste Freundin oder Dein Kumpel, jetzt etwas für Dich tun zu können.

Ein weiterer wichtiger Tipp: Sei gut zu Dir selbst, ganz bewusst. Das schließt viele Dinge mit ein, darunter auch so vermeintlich banale Tipps wie ausreichend zu schlafen und sich gesund und möglichst ausgewogen zu ernähren. Warum das wichtig ist? Weil es auch für Deinen Körper eine sehr anstrengende Zeit ist. In der er möglichst gute Nahrung braucht, um die Abwehrkräfte zu stärken! (Nicht umsonst werden gerade jetzt sehr viele krank – und das würde alles nur noch schlimmer machen.) Bitte verzichte daher so gut es geht auf zu viel Koffein, Nikotin und Co, betreibe bitte keinen Raubbau mit Deinem Körper – gerade jetzt nicht!