≡ Menu

Liebt er mich noch

t

Du willst wissen, wie seine Gefühle für Dich sind? Ob er überhaupt noch etwas für Dich empfindet – oder ob seine Gefühle schon länger erkaltet sind? Worauf aber gilt es in diesem Zusammenhang zu achten? Was sind die Fragen, die Du Dir stellen solltest? Wir haben uns dem Thema „Liebt er mich noch – Anzeichen und Test“ ausführlich gewidmet – und helfen Dir in diesem Beitrag, endlich Klarheit zu erhalten!


Welches sind Zeichen, dass er mich wirklich liebt?

Anhand von einigen Signalen kannst Du für Dich selbst schnell ausfindig machen, was seine wahren Gefühle für Dich sind. Wie er wirklich zu Dir steht – ohne, dass Du ihn direkt drauf ansprechen musst.

Beobachte sein Verhalten am besten über einen gewissen Zeitraum, so wirst Du wertvolle Erkenntnisse für Dich gewinnen können. Einige Wochen sollten es schon sein, um so wirklich sicher sein zu können.

Doch wie verhält er sich denn nun, wenn er Dich aus vollem Herzen liebt? Zum einen wird er sich auch weiterhin um Dich bemühen, Dich nicht als selbstverständlich wahrnehmen. Sondern als das besondere Wesen, das Du ja auch bist.

  • Er spricht mit Dir, nicht nur über den Alltag.

  • Er fragt Dich, wie es Dir geht.

  • Weil er es wirklich wissen will.

Ihm ist es schließlich sehr wichtig, dass es Dir gut geht, dass Du Dich wohlfühlst. Deswegen ist es ihm ein Anliegen, zu erfahren, was Dich gerade bewegt. Und ob er etwas tun kann, damit es Dir noch ein bisschen besser geht als jetzt.

Denn er sieht sich nach wie vor als Dein Beschützer. Du bist seine Prinzessin – und die soll entsprechend behandelt werden.

Deshalb geht er auf Dich ein, ist Dir gegenüber aufmerksam. Hört Dir zu. Verpasst Dir eine zärtliche Massage, wenn er spürt, wie gestresst Du bist. Bringt Dir einfach so Blumen mit, einfach, weil er weiß, dass er Dir damit eine Freude machen kann. Und weil er Dich zum Lächeln bringen möchte…

Er kann sich eine gemeinsame Zukunft mit Dir vorstellen. Und bezieht Dich selbstverständlich in seine Pläne diesbezüglich mit ein. Kann sich vorstellen, mit Dir Kinder zu bekommen, ein Haus zu bauen, all diese großen „Projekte“ umzusetzen. Denn Du bist es, mit der er alt werden möchte, mit der er auch fünfzig Jahre später noch auf der Parkbank sitzen und in die Sonne blinzeln will.

Er ist Dir gegenüber zärtlich und respektvoll. Achtet darauf, dass Du auch im Bett nach wie vor auf Deine Kosten kommst. Klar, er hat auch seine Bedürfnisse. Doch kann er die mal hintenan stellen, wenn es die Situation erfordert. Wichtiger ist ihm, dass Du Dich wohlfühlst, dass Du eine gute Zeit hast. Geht es Dir gut, dann fühlt auch er sich wunderbar – so einfach ist das. Denn Du bist mit der wichtigste Mensch in seinem Leben, wenn nicht gar der allerwichtigste. Und Dein Glück geht ihm fast über alles, so dass er bereit ist, alles zu tun, was in seiner Macht steht um Dich zufrieden zu machen…

Wie geht der Liebt er mich Test?

Um herauszufinden, wie ER wirklich zu Dir steht, lohnt es, sich einige Fragen zu stellen. Bitte nimm Dir ein wenig Zeit, setze Dich in eine ruhige Ecke, wo Du die folgenden Fragen ungestört beantworten kannst. Am besten schaltest Du zudem das Handy aus, auch Radio und Fernseher sollten jetzt stumm bleiben.

Bitte sei bei dem Beantworten der Fragen ehrlich – alles andere würde das Ergebnis nur verfälschen. Und Du würdest nicht wirklich weiterkommen.

Dies vorab – doch schauen wir uns nun die Fragen an.

1. Kommen wir auf den Punkt gemeinsames Leben zu sprechen. Wenn ER von seiner Zukunft spricht

– kommst Du darin eigentlich gar nicht vor

– schließt er Dich ganz selbstverständlich mit ein

– gehörst Du nur ab und an mit dazu

2. Eine Entscheidung steht für ihn an. Was tut er?

– Er kommt zu einem Entschluss, ohne Dich zu fragen.

– Er bezieht Dich manchmal in seine Angelegenheiten mit ein – doch nur bei bestimmten Sachen.

– Er fragt Dich immer, was Du davon hältst, was Deine eigene Meinung ist.

3. Ihr habt Sex miteinander. Wie ist es für Dich?

– Du kommst nicht wirklich auf Deine Kosten, wenn Du ehrlich bist.

– Manchmal ist es für Dich sehr schön, manchmal hat das Ganze aber auch was von Pflichtübung an sich.

– Es ist jedes Mal einfach wunderbar…

4. Was ist seine Reaktion gegenüber Deinen Schwächen?

– Er reagiert darauf mit Humor und mit Gelassenheit.

– Er äußert manchmal Kritik.

– Er kommt immer wieder mit Vorwürfen an.

5. Hobbys, bester Kumpel, Beruf, Familie – Mit wem bzw. mit was verbringt Dein Partner eigentlich die meiste Zeit?

– Fast nur mit Dir.

– Sowohl mit Dir als auch mit Anderen – das nimmt sich zeitlich nicht viel.

– Wenn Du ehrlich bist, trifft er sich häufiger mit Anderen.

6. Und was ist mit den Freunden und der Familie Deines Partners?

– Du kennst sie inzwischen – allerdings eher flüchtig.

– Du kennst sie kaum.

– Sie gehören mittlerweile auch zu Deinem Freundes- und Bekanntenkreis.

7. Er hat Dir etwas versprochen.

– Mittlerweile weißt Du, dass er es nur ab und an hält.

– Du weißt, dass Du Dich auf ihn verlassen kannst.

– Du rechnest damit, dass es wohl nicht eintreten wird.

8. Und was ist mit Euren gemeinsamen Interessen?

– Die sind eigentlich völlig unterschiedlich.

– Sie weichen auf manchen Gebieten doch voneinander ab.

– Sie decken sich in den meisten Bereichen.

9.Ist Eure Liebe in Gefahr? Das Wort „Trennung“ ist in Eurer Beziehung….

– etwas, das ich des Öfteren befürchte…

– eine Drohung, die immer wieder ausgesprochen wird..

– etwas, das überhaupt nicht vorkommt.

10. Und was ist mit anderen Frauen?

– Ja, er schaut schon ab und zu genauer hin.

– Sie scheinen ihn magisch anzuziehen.

– Sie interessieren ihn überhaupt nicht – dafür liebt er mich einfach zu sehr.

Das waren unsere Fragen für den Liebt er mich Test – sie sollten Dir schon mal einen Anhaltspunkt geben, woran Du bei ihm wirklich bist, ob Eure Beziehung in Gefahr ist oder ob Du Dir seiner Liebe sicher sein kannst. Oder ob es leider eher nach unerwiderter Liebe aussieht. Nun weißt Du endlich, woran Du bei ihm bist – und das hilft enorm weiter. Und dann kannst Du entsprechende Schritte in die richtige Richtung tun…