≡ Menu

Er liebt mich

„Er liebt mich“ – wie schön, wenn man genau das sagen kann! Doch woran genau kannst Du das eigentlich erkennen? Was sind die klassischen Er liebt mich Anzeichen, auf die es in diesem Zusammenhang zu achten gilt? Und was solltest Du in der Hinsicht noch alles beachten? Wir haben mal genauer hingeschaut – und geben Dir nun Auskunft darüber!

Liebt er mich? Körpersprache

Die Körpersprache sagt so einiges darüber aus, wie jemand zu seinem Gegenüber steht. Und zwar eine ganze Menge! Warum dies so ist? Weil sie nun mal unbewusst geschieht, weil sie sich nicht direkt kontrollieren lässt. Da mag er noch so viel Süßholz raspeln – wenn sein Körper eine ganz andere Sprache spricht, nützt ihm Ersteres rein gar nichts. Doch schauen wir uns nun mal an, was es in dieser Hinsicht so alles zu beachten gilt:

  • Wie ist seine Körperhaltung: offen  oder abweisend?
  • Verschränkt er die Arme oder die Beine, dreht sich von Dir weg?
  • Ist er unruhig, wippt er mit seinen Füßen oder Beinen? Oder trommelt er mit seinen Fingern auf dem Tisch herum?
  • Schweift sein Blick unruhig durch den Raum, wenn Ihr beide Euch unterhaltet?

Du ahnst es vermutlich schon: All dies sind leider keine sehr ermutigenden Anzeichen – ganz im Gegenteil. Denn er scheint  gar nicht wirklich anwesend zu sein. Es gibt gerade Wichtigeres als das Gespräch mit Dir – das müssen wir an dieser Stelle klipp und klar sagen. Auch, wenn das vielleicht ein wenig hart ist. Doch wollen wir Dir nichts vormachen!

besser ist es hingegen, wenn er ganz auf Dich eingeht, mit seinem Körper. Wenn er den Kopf leicht neigt, um alles, aber auch wirklich alles von Dir aufnehmen zu können, was Du ihm sagst. Wenn in seinem Blick pure Bewunderung steht. Wenn er immer wieder Deine Nähe suchst, unter irgendeinem Vorgang. Wenn er unbewusst Deine Bewegungen aufgreift und wiederholt. Je mehr davon zusammenkommt, umso mehr Interesse hat er an Dir!

Liebt mein Freund mich?

Die Gefühle können sich im Laufe einer Beziehung ändern – leider. Umso wichtiger ist es daher, das hin und wieder unauffällig zu überprüfen. Um so für sich feststellen zu können, ob Du auch weiterhin auf ihn und seine Liebe zählen kannst oder nicht. Doch was gibt es hierbei alles zu beachten? Schauen wir uns das einmal genauer an:

  • Die Leidenschaft ist noch immer da.
  • Ihr seid noch genauso gerne zusammen wie am Anfang, habt Euch etwas zu sagen.
  • Er ist für Dich da, immer und ohne Bedingungen.
  • Er erzählt Dir von seinen Problemen und Ängsten, ist Dir gegenüber offen und ehrlich.
  • Es steht nichts zwischen Euch.
  • Im Zweifelsfall würde er selbst seinen heiligen Pokerabend mit den Jungs absagen, wenn Du ihm sagst, dass es Dir heute nicht gut geht.
  • Auch im Bett läuft es nach wie vor sehr gut.
  • Ihr lebt nicht nur nebeneinander her. Sondern nehmt den Anderen wirklich wahr.
  • Er spricht mit Dir über eine gemeinsame Zukunft.
  • Und nimmt Dich nach wie vor mit, wenn ein Kumpel von ihm Geburtstag hat und/ oder eine Party schmeißt.
  • Er ist Dir gegenüber zärtlich und aufmerksam.