≡ Menu

Warum liebt er mich nicht mehr?

Er ist Dir gegenüber auf einmal so anders? So kühl? Warum ist er nicht mehr wirklich da, wenn Ihr beide zusammen seid? Macht den Eindruck, als wäre er am liebsten woanders? Wir helfen Dir dabei, eine Antwort auf die Frage „Warum liebt er mich nicht mehr?“ zu finden – in dem folgenden Beitrag!

Warum hat er keine Gefühle mehr für mich?

Es tut besonders weh, zu sehen: „Er empfindet nichts mehr für mich.“ Vor allem dann, wenn Du ihn damals von einer ganz anderen Seite kennengelernt hast.. Eine Zeit, die nun sehr, sehr weit weg erscheint. Damals, als er Dich wie eine Prinzessin, wie ein kostbares Wesen behandelt hat. Doch diese Zeiten scheinen nun vorbei…

Denn mittlerweile nimmt er Dich gar nicht mehr richtig war. Hört Dir nicht mehr zu, nicht mehr so wie früher zumindest. Vielmehr ist er ungeduldig, unternimmt lieber was mit seinen Kumpels, sitzt lieber stundenlang vor dem Computer, anstatt etwas mit Dir zu unternehmen. Das tut weh. Und natürlich fragst Du Dich: „Warum ist das so? Was habe ich getan, was habe ich falsch gemacht?“

 

Diese Fragen sind ganz natürlich – auch, wenn es alles andere als leicht ist, darauf eine Antwort zu finden. Vor allem sind diese Fragen aber auch gefährlich. Denn sie führen rasch dazu, dass Du Dir selbst die alleinige Schuld daran gibst, wie es mit Euch beiden gekommen ist. Obwohl dazu bekanntlich immer zwei gehören…

Bitte lege daher einen gedanklichen Stopp ein wenn Du merkst, dass sich diese Gedanken wieder in genau diese Richtung bewegen! Denn es bringt erfahrungsgemäß nichts, weiter darüber zu grübeln. Was Du hättest besser machen können, zu diesem oder jenem Zeitpunkt… Denn eines ist sicher: Du hast damals so gehandelt, wie Du es für richtig gehalten hast, aus dem besten Wissen und Gewissen heraus. Das kann Dir keiner ernsthaft vorwerfen – er nicht und Du schon gar nicht.

Warum ist er so gefühlskalt?

Bitte denke daran, dass Du nach wie vor ein wunderbarer, ein ganz einzigartiger Mensch bist. Daran hat sich überhaupt nichts geändert! Bitte zweifle nicht an Dir. Denn Du hast nichts falsch gemacht – sofern Du ihn nicht auf die ein oder andere Weise verraten oder betrogen hast zumindest. Doch ist das eher die Ausnahme denn die Regel….

 

Wir können uns unsere Gefühle bekanntlich nicht aussuchen. Und manchmal ist es einfach so, dass sich diese ändern. Weil sich das Leben ändert, mit ihm die Einstellungen und die Emotionen. Man driftet auseinander, auch, wenn man das manchmal gar nicht so wahrnimmt, gar nicht so wahrhaben möchte. Und doch ist es manchmal einfach der normale Gang der Dinge. So schmerzhaft das mitunter auch ist…

Doch will er Dich mit Sicherheit nicht vorsätzlich verletzen, Dir nicht weh tun. Vielleicht tut er sich deshalb auch so schwer, seine aktuelle Situation, seine momentane Gefühlslage in Worte zu fassen. Vor allem dann, wenn Ihr beide schon einige Zeit zusammen seid, vieles miteinander erlebt habt.

 

Bitte nimm dies als Anlass, Dich wieder auf Dich zu konzentrieren. Das zu tun, was Dir gut tut. Halte Dich an die Leute, die Dich so nehmen und lieben, wie Du bist – und davon gibt es eine ganze Menge!