≡ Menu

Warum sagt er nicht, dass er mich liebt?

Du wartest schon lange darauf, dass er die berühmten drei Worte endlich über die Lippen bringt? Doch die kommen einfach nicht? Was also sollst Du tun, wie Dich verhalten? Und: Warum sagt er sie nicht? Wir haben uns mit dem Thema genau beschäftigt. Und geben Dir hier eine Antwort auf die Frage „warum sagt er nicht, dass er mich liebt?“!

Warum sagt er nicht „ich liebe Dich“?

Mal ehrlich: Ab einem gewissen Zeitpunkt in der Beziehung wartet man bzw. frau schon darauf, dass die berühmten drei Worte „ich liebe Dich“ über seine Lippen kommen. Denn ein „ich mag Dich“ oder ein „Ich hab Dich lieb“ reicht irgendwann einfach nicht mehr aus (sofern sie denn überhaupt gekommen sind).

Was aber, wenn die Zeit vergeht, ohne dass dergleichen geschieht? Wenn auf Dein Bekenntnis nichts zurück kommt? Wie ernst solltest Du das nehmen? Und was sind seine Gründe, dass er diese drei Worte einfach nicht sagt?

Eine pauschale Antwort können und wollen wir an dieser Stelle nicht geben. Schließlich tickt jeder Mann anders und man kann keine 3,5 Milliarden in einen großen gemeinsamen Topf werfen. So einfach ist die Welt leider nicht…

Doch gibt es mehrere Gründe, die auf die überwältigende Mehrheit an Männern zutreffen. Schaue daher genau hin und beziehe unbedingt sein sonstiges Verhalten mit in Deine Überlegungen ein! So erfährst Du nämlich, wie er WIRKLICH zu Dir steht. Ob Du nur ein netter Zeitvertreib für ihn bist – oder doch mehr.

Viele Männer scheuen sich tatsächlich, diese drei Worte zu sagen. Weil es für sie ein Bekenntnis ist, fast schon eine Verpflichtung. Sie binden sich an diese eine Frau, bekennen sich offiziell zu ihr. Nun gibt es kein Zurück mehr – und das wiederum macht vielen auch Angst.

Es sind gerade die 20- bis 30jährigen, auf die dies zutrifft. Weil sie mit der Haltung aufwachsen: Es könnte ja noch etwas bzw. jemand Besseres kommen. Deshalb wollen sie sich alle Optionen offen halten – denn wer garantiert ihnen denn, dass diese eine Frau die Beste unter den 3,5 Milliarden ist, die sich auf der Welt herum tummeln?

Warum sagt er nicht, dass er mich liebt – liebt er mich nicht?

Eine Garantie gibt es nicht in der Liebe – auch deshalb scheuen viele Kerle davor zurück, sich wirklich auf jemanden, auf eine Beziehung einzulassen. Vielmehr wollen sie sich eine Hintertür offen halten – und sagen deshalb erst einmal nicht, dass sie diese eine Frau lieben.

Diese Bindungsangst kann jedoch dazu führen, dass die Frau irgendwann entnervt das Handtuch wirft – und das ist ja auch verständlich. Denn wer will schon Monate, gar Jahre warten, dass er sich endlich auf diese Weise zu ihr bekennt?

Damit auch Dir dies nicht passiert: Schaue Dir sein übriges Verhalten genau an. Wie verhält er sich, wenn Ihr beide zusammen seid? Ist er zärtlich, behandelt er Dich wie eine Prinzessin? Will er Dich glücklich machen, auf welche Weise auch immer?

Wie ist er, wenn Ihr beide getrennt seid? Ruft er Dich an, schreibt er Dir Nachrichten, auch ohne dass Du ihn extra daran erinnern musst? Wenn dem so ist, dann darfst Du Dich freuen: Er hat sehr wohl Gefühle für Dich. Auch, wenn er das (noch) nicht so sagen kann…