≡ Menu

Forum Trennung

Du suchst nach einer guten Hilfe nach Deiner Trennung? Doch was bringt Dir jetzt etwas – und was eher nicht? Wie sieht es beispielsweise mit einem Austausch in einem Forum Trennung aus? Wir haben uns dieses Thema einmal genauer angesehen – und hätten hier ein paar wichtige Infos für Dich!

Welche Hilfe bei Trennung vom Partner?

Eine Trennung ist stets ein harter Einschnitt. Auch, weil damit so mancher Traum zerplatzt – zumindest der von der einzig wahren Liebe, vom ewigen Glück mit genau diesem Partner. Das schmerzt – und doch ist es wichtig, diesen Schmerz eben nicht weg zu drücken, beiseite zu schieben, selbst wenn die Versuchung groß ist. Denn es ist wichtig, wichtig für das eigene Weiterkommen, diese Gefühle auch zuzulassen. Ja, es tut weh und manchmal scheinen Trauer, Wut und Verzweiflung so groß zu sein. Doch wer sie weg drückt, der bewirkt nur, dass sie früher oder später wieder zu einem zurück kehren – und dann mit noch mehr Macht als zuvor. Ganz zu schweigen davon, dass der Schatten des Ex oder der Ex noch lange, lange nachwirken und auch die weiteren Beziehungen indirekt beeinflussen wird. Wir hoffen, dass Du genau das nicht willst!
Was deutlich besser ist: Den Austausch zu suchen, sich Hilfe zu holen. Diese kann ganz verschieden aussehen – je nachdem, wie man veranlagt ist, welche Alternative man vorzieht. Viele schätzen es, wenn sie sich bei einem guten Freund oder einer vertrauten Freundin ausweinen, anlehnen können. Sich aussprechen. Und das Gefühl bekommen: Sie werden trotz allem geliebt, so genommen, wie sie sind. Das ist gerade jetzt so unglaublich wichtig – das zeigt sich immer wieder.

Doch mitunter hat man auch Hemmungen, nach gefühlten fünf Minuten schon wieder zum Telefonhörer zu greifen und dem oder der Vertrauten seinen Kummer zu klagen. Oder gar mitten in der Nacht, wenn man einmal mehr nicht schlafen kann. Was also tun?

Warum ein Forum Trennung Männer und Frauen?

Zum Glück gibt es das Internet – dieser Satz lässt sich auch auf dieses Thema anwenden. Denn mittlerweile ist die Auswahl an Foren, die sich mit dem Thema Trennung (und allem, was da so dazu gehört), groß – und sie wird immer größer. So kannst Du längst Tipps und Ratschläge für Unterhaltsrecht oder Versorgungsausgleich finden, wie man mit dem Ex Partner am besten zusammen wohnt, weil man auf die Schnelle keine eigene Wohnung findet (gerade in manchen Großstädten ist dies ja bekanntlich ein ziemliches Problem) oder was zu tun ist, wenn Kinder mit im Spiel sind.

Ganz zu schweigen davon, dass Du Dich mit anderen Betroffenen, die Deine Situation nur zu gut nachvollziehen können, austauschen kannst und das nach Lust und Laune, zu jeder Tages- und Nachtzeit. Das ist schon mal sehr hilfreich! Und man ist erfahrungsgemäß auch selbst bereit, sich mehr zu öffnen – einfach, weil die anderen dies auch tun, weil sie in der gleichen Lage sind (bzw. einmal waren). Weil Du merkst, wie gut dieses Feedback tut. Und es ist natürlich anonym – auch dies ist ein ganz großer Vorteil, der hier natürlich nicht unerwähnt bleiben soll.