≡ Menu

Trennungsschmerz überwinden Forum

Du möchtest Deinen Trennungsschmerz überwinden können und dieses Kapitel endlich hinter Dir lassen können? Was hilft dabei? Und was bringt in diesem Zusammenhang die Teilnahme an einem Trennungsschmerz überwinden Forum? Wir sind dieser Frage nachgegangen. Und in diesem Beitrag liefern wir Dir die Antworten!

Wie die Trennungsschmerzen überwinden?

Eine Trennung bedeutet stets einen sehr harten und auch anstrengenden Einschnitt. Auf einmal ist die Beziehung zu Ende – und selbst, wenn es sich vielleicht vorher abgezeichnet hat, ist das, was jetzt folgt, doch immer auch ein wenig unberechenbar, ein wenig anders als erwartet. Man kann sich also nur in gewisser Weise darauf einstellen – doch sollte man in jedem Fall versuchen, sich auf die jetzige Situation einzulassen, sie zu akzeptieren.

Das ist sehr wichtig! Wer nämlich verdrängt, wer all die Gefühle nun beiseite schiebt, die hoch kommen, der tut sich selbst überhaupt keinen Gefallen. Zwar mag der Schmerz kurzfristig ein wenig nachlassen. Doch langfristig wird das Verarbeiten und Überwinden nur nach hinten hinaus verzögert! Und im extremen Fall wird es Jahre (!) dauern, bis man über all dies hinweg ist.

Damit Dir das nicht passiert, raten wir Dir zu Folgendem: Setze Dich wirklich mit Deiner Situation, mit dem Trennungsschmerz auseinander! Das gelingt beispielsweise, indem Du darüber redest, Dich mit Anderen austauscht. Viele wenden sich in dieser Lage an ihre Freunde oder an jemanden aus der Familie. Doch häufig wird uns berichtet, dass der- oder diejenige nicht wirklich zuhören, die aktuelle Situation kaum oder nur sehr begrenzt nachvollziehen können. Oder dass sie, die unter Liebeskummer leiden, Hemmungen haben, sich schon wieder an diesen oder jenen zu wenden.

Welche Vorteile hat ein Trennungsschmerzen Forum?

In diesem Zusammenhang kann ein Online Forum sehr dabei helfen, den Schmerz zu verwinden und zu verarbeiten. hier triffst Du nämlich auf Personen, die genau nachempfinden können, wie es Dir gerade geht, was Du gerade durch machst. Weil sie es ebenfalls gerade erleben bzw. erlebt haben. Dieses Verständnis füreinander, dieser Trost und Beistand, den man hier findet, das hilft schon sehr viel weiter. Und man selbst ist bereit, sich wirklich zu öffnen.

Dabei hilft auch, dass man dies auf anonyme Art und Weise tun kann. Das zeigt sich immer wieder. Viele verlieren so die Scheu, sich zu öffnen, von sich selbst, seinen Gefühlen und Gedanken zu erzählen. Und auf diese Weise wirklich Trost zu finden, gestärkt aus all dem heraus zu gehen.

  • Du musst natürlich nicht selbst einen Beitrag verfassen.
  • Sondern kannst Dir erst einmal diverse Posts durchlesen.
  • In denen Du mit Sicherheit den ein oder anderen wertvollen Ratschlag für Dich finden wirst.
  • Den Du auch gleich in die Tat umsetzen kannst.

Nimm Dir deshalb Zeit und lese Dir die Beiträge gut durch! Das Gute daran ist, dass Du dies rund um die Uhr tun kannst, selbst mitten in der Nacht, wenn Du mal wieder hoch geschreckt bist und nicht mehr einschlafen kannst. Auch dies ist einer der großen Vorteile dieser Foren. Deshalb: Es lohnt sich wirklich, da mal hinein zu schauen! Und die Ratschläge für sich aufzunehmen und umzusetzen…